Kategorie-Archiv: Schuljahr 2019/20

Zeugnisverleihung der Klassen 9a und 10M

Dass es an unserer Schule einmal einen Jahrgang geben würde,

der ab März wochenlang nur digital beschult werden kann,

ab Ende April nur unter strengsten Auflagen und in Gruppen in die Schule darf,

trotzdem eine ganze normale Prüfung ohne den Umständen geschuldeten „Bonus“ schreiben muss,

keine Abschlussfahrt sowie reguläre Abschlussfeier erleben darf,

Abschlussfotos mit Abstand und Maske machen

und unsere Schule „still und leise“ verlassen muss hätte sich so noch vor einem halben Jahr keiner vorstellen können.

 

Nun mussten dies jedoch, neben dem Rest der Schulfamilie, unsere Abschlussschüler der Klassen 9a und 10M erleben – „Corona sei es gedankt“.

Um ihnen wenigstens einen kleinen, ansatzweise feierlichen Rahmen bieten zu können, wurde die diesjährige „Abschlussfeier“ am Donnerstag Vormittag im Seeforum Rottach-Egern abgehalten.

 

Neben den Schülerinnen und Schülern, ihren Klassenlehrern Herrn Sontheimer und Herr Bodenstein und des Rektors Herr Throner sowie der Konrektorin Frau Lehmann war als Gast nur der Bürgermeister und Schulverbandsvorsitzende Christian Köck anwesend.

Auf digitalem Weg erreichte unsere Schüler eine Videobotschaft des Herrn Landrat Olaf von Löwis, der es sich nicht nehmen lies, Glückwünsche und Grußwort an sie zu richten.

Nach ein paar kurzen Grußworten von Herrn Throner, Herrn Köck sowie den Schülersprechern Sophia Porer und Michael Fial wurden die Abschlusszeugnisse durch die Klassenlehrer und den Rektor auf der Bühne überreicht.

 

Im Anschluss daran hatten die Schülerinnen und Schüler noch die Möglichkeit, ein Erinnerungsfoto machen zu lassen.

 

(Klasse 10M, mit Abstand und Mundschutz – die Klasse 9a wollte kein Foto machen)

 

Damit war die diesjährige, definitiv „merkwürdige“ (im doppelten Wortsinn) auch schon wieder beendet und unsere Absolventen verließen teilweise mit gemischten Gefühlen das Seeforum – und die Schule.

 

Wir wünsche euch, liebe Schülerinnen und Schüler, auf diesem Weg noch einmal von Herzen alles Gute für euren weiteren Lebensweg! Wir sind sicher, ihr werdet dir kommenden Hürden erfolgreich meistern. Das Zeug dazu habt ihr!

Wir wünschen schöne Pfingstferien!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ein Großteil der Klassen konnte den Präsenzunterricht im Zeitraum zwischen Ostern und Pfingsten wieder aufnehmen. Nach den Pfingstferien folgen auch die restlichen Klassen, sodass alle Schülerinnen und Schüler wieder in der Schule sind.

Der Unterricht findet in einem tageweise rollierenden System statt, ein Elternbrief hierzu ging bereits über die Klassenlehrer an Sie raus.

 

Wir freuen uns darauf, endlich wieder alle Schülerinnen und Schüler an der Schule begrüßen zu können!

 

Nun wünschen wir Euch und Ihnen schöne, erholsame Pfingstferien, genießt / genießen Sie die Zeit trotz der weiterhin besonderen Umstände und bleibt / bleiben Sie gesund!

 

Ihre Schulleitung und das Kollegium der Grund- und Mittelschule Rottach-Egern

 

Wir vermissen euch!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

es ist so leer in den Gängen und ruhig in den Pausen. Ihr fehlt uns sehr!

Wir hoffen, dass wir euch bald wieder hier in der Schule sehen, gemeinsam Unterricht machen und Spaß haben können – nicht nur per Computer auf die Ferne.

 

Bleibt gesund und lasst euch nicht unterkriegen!

 

Eure Lehrer der Grund- und Mittelschule Rottach-Egern

Ostergrüße 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

 

Wir, die Schulleitung und alle Lehrerinnen und Lehrer der Grund- und Mittelschule Rottach-Egern, wünschen euch und Ihnen schöne Osterferien!

Trotz oder gerade wegen diesen seltsamen Zeiten, die wir gerade erleben, wünschen wir allen eine gute Zeit und vor allem: Gesundheit!

 

Auch unsere Religionslehrer möchten mit diesem Brief Grüße an euch senden!

 

Wir freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen nach den Osterferien!

 

MS: Rotary-Projekt „Ergänzungsunterricht“ geht in die zweite Runde

Rotary Club Tegernsee unterstützt Schüler/Innen beim Übertritt auf den Mittlere Reife – Zug

Die Tatsache, dass man auch auf der Mittelschule einen vollwertigen Mittleren Schulabschluss machen kann, ist in der Zwischenzeit großen Teilen der Bevölkerung bekannt. Damit möglichst viele Schülerinnen und Schüler den für den Übertritt notwendigen Notendurchschnitt erreichen können, finanzierte der Rotary Club Tegernsee bereits im vergangenen Schuljahr einen Ergänzungsunterricht. Aufgrund des großen Erfolgs wird dieses Projekt fortgeführt.

Weiterlesen

MS: Basketballturniere der Klassen 5/6, 7/8 und 9/10

In der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien standen wieder die Basketballturniere der Mittelschule an.

Bei den 5. und 6. Klassen war ebenfalls die Realschule Tegernseer Tal zu Gast.

 

Basketballturnier 19/20 Ergebnisse:

 

 

5./6. Klasse7./8. Klasse9./10. Klasse

5. Klasse

Jungen:

  1. 5a
  2. 5b
  3. 5c

Mädchen:

  1. 5b
  2. 5c
  3. 5a

 

5./6. Klasse ohne RS:

Jungen:

  1. 6b
  2. 5a
  3. 5b und 6a
  4. 5c

Mädchen:

  1. 6b
  2. 5b
  3. 5c
  4. 6a

 

6. Klasse mit Realschule:

Jungen:

  1. RS 6e
  2. RS 6d
  3. MS 6b
  4. RS 6a
  5. MS 6a
  6. RS 6b

Mädchen:

  1. RS 6a
  2. MS 6b
  3. RS 6b
  4. MS 6a
  5. RS 6c
  6. RS 6d

7./8. Klasse:

Jungen:

  1. 8c
  2. 7ab
  3. 8b
  4. 7b
  5. 8a
  6. 7a

Mädchen:

  1. 8c
  2. 8ab
  3. 7b
  4. 7a

9./10. Klasse

Jungen:

  1. 9a
  2. 10M
  3. Sieger 7/8
  4. 9b

Mädchen:

  1. 9b
  2. 10M
  3. Sieger 7/8
    und 9a

 

 

Kreuth: Weihnachtsbasteln mit den Vorschulkindern

Im Rahmen der Kooperation zwischen Kindergarten und Grundschule, besuchten uns auch heuer wieder die „Schlauen Füchse“ aus dem Inge-Beisheim-Kindergarten Kreuth zum gemeinsamen Weihnachtsbasteln.

Mit Rat und Tat standen die Schulkinder der ersten und der zweiten Klasse den Vorschulkindern zur Seite und alle hatten viel Spaß an der Aktion.

Ein lieber Dank geht an die Erzieherinnen für die Vorbereitung der Basteleien!

 

Advent in Kreuth

In der Adventszeit versammeln sich alle Kreuther Grundschüler jeden Montagmorgen zu einer gemeinsamen Adventbesinnung.

Mit Liedern, Geschichten oder besinnlichen Lichtertänzen wird an die Bedeutung des Advents und des Weihnachtsfestes erinnert.

Wir wünschen allen ebenso besinnliche Momente in der „staaden Zeit“!

 

Kreuth: Besuch im Marionettentheater

Im Rahmen der Kooperation zwischen dem Kindergarten und der Grundschule in Kreuth fuhren die Erstklässler mit allen Gruppen des Kindergarten Kreuth nach Bad Tölz.

Ziel war das dortige Marionettentheater.

Es wurde das Märchen „Rumpelstilzchen“ gezeigt.

Alle Kindergarten- und Schulkinder waren hingerissen vom Puppenspiel und verfolgten das Stück mit Spannung.

Voller Freude und Erleichterung, dass das Märchen ein gutes Ende nahm, traten die Theaterbesucher wieder den Heimweg an.

Ein herzlicher Dank geht an den Kindergarten- und Grundschulverein Kreuth sowie an die Gemeinde Kreuth, die uns diesen Ausflug möglich gemacht haben!

 

Kreuth: Adventbasteln

Letzte Woche fand der alljährliche Basteltag der ersten Klasse im Schulhaus in Kreuth statt. Fleißige Eltern unterstützten die Kinder dabei, das Klassenzimmer für die bevorstehende Adventszeit zu schmücken. Herzlichen Dank dafür!

Weil alle so mit ihren Sternen, Schneemännern oder Tannenbäumen beschäftigt waren, wurde das Fotografieren zwischendurch leider ganz vergessen. Darum sind nur ein paar Fotos einer Ergebnisauswahl zu sehen.